das Leben,
Schmerz und Freude

merke, dass sich die welt um mich herum, so wie ich sie bis jetzt gekannt habe, langsam auflöst und etwas neues an dessen stelle tritt.

viel mehr fragen als vorher zu dingen, von denen ich vorher nichts wusste.
das leben ist wieder zu etwas grossem und umwerfendem geworden, nicht so fad. viel mehr intensität sowohl was schmerz als auch was die freude angeht.
fühle mich nicht mehr so allein.

psychotherapie mann F.B. Kiel