Konventionelle
Gesprächstherapie

Ein halbes Jahr konventionelle Psychotherapie (Gesprächstherapie), dann Intensivkurs Primärtherapie im PT Center Munk.

In den 2 Wochen im PT Center habe ich mit der Primärtherapie nach Munk mehr erlebt / erfahren als in dem halben Jahr Gesprächstherapie.

psychotherapie mann B.D. Berlin

Anmerkung der Redaktion:

Viele Menschen, Psychotherapeuten nicht ausgenommen, ahnen nicht, welche Intensität von eingefrorenen Gefühlen in Ihnen steckt. Wir versuchen im Allgemeinen, durch sprachliches Mitteilen den Druck irgendwie los zu werden.

Das kann in einer konventienellen Gesprächstherapie dazu führen, das viele Sachen beredet werden, aber sich nicht wirklich was bewegt.
Erst wenn man an die eingefrorenen, bzw. nicht-gefühlten Gefühle herankommt, kommt was Substantielles in Bewegung.